WEBFEST BERLIN 2016: Offizielle Auswahl der Web-Serien und Programm für das Festival am 9. und 10. September 2016 stehen fest

 

Berlin, 30. August 2016: Die zweite Auflage vom Webfest Berlin präsentiert die besten Web-Serien aus aller Welt am 9. und 10. September in der Blogfabrik. Mehr als 160 Web-Serien aus 26 Ländern sind für das Webfest Berlin eingereicht worden - 38 davon wurden in die offizielle Auswahl genommen und werden während des Festivals gezeigt.

 

Das Thema der zweiten Auflage vom Webfest Berlin ist #WFBCONNECT. Die Gründerin von Webfest, Meredith Burkholder, hat mit der Veranstaltung eine zentrale Anlaufstelle für die Vernetzung von Urhebern digitaler Inhalte, Vertreibern, Netzwerken und technologischen Innovatoren in einer der spannendsten Städte der Welt geschaffen. Global Leaders im Bereich Digital Content werden die sich rasant ändernde episodische Umgebung auf dem Feld der digitalen Inhalte zu diskutieren - und ebenso die Chancen und Aussichten für die Erzeuger von Digital Content. Beide Gruppen, Käufer und Kreateure, werden wichtige Informationen zu einigen der innovativsten Storytelling-Techniken und neuesten Produktionstechnologie auf dem Markt erhalten.

 

Das Festival läuft 2 Tage und bietet sowohl Vorführungen von allen offiziell ausgewählten Beiträgen, VR- Erfahrungen und einen VR-Workshop, präsentiert von INVR.SPACE GmbH, als auch Panel-Diskussionen und Präsentationen über die Web-Serien-Industrie in Deutschland und weltweit. Hier einige der Redner und Diskussionsteilnehmer: Joël Bassaget (Web Series Mag undWeb Series World Cup), Kai Wiesinger (dessen Web-Serie ‘Der Lack ist Ab’ in der offiziellen Auswahl ist), Kristian Costa-Zahn (Creative Director bei UFA Lab), Young Man Kang (Gründer des K Webfest in Seoul), Janet Denardis (Gründerin des Roma Webfest in Italien), Dennis Albrecht von https://unsereserien.de/, Ajay Kishore von http://stareable.com/ - insgesamt kommen noch viele weitere dazu.

 

Der Höhepunkt des Festivals findet am Samstagabend statt, wenn die Gewinner des jährlichen Webfest Berlin Awards verkündet werden, die von einer hochkarätigen Jury ausgewählt worden sind. Folgende Awards werden vergeben: Grand Prize Winner, Best in Germany, Best Drama, Best Comedy, Best Animation/Puppetry, Best Non-Fiction, Best Sci-Fi/Fantasy/Horror, Best Action/Thriller/Suspense, Best Pilot, und Audience Favorite (Publikumsfavorit). Die ‘What’s Next Awards’ werden vom Festival an den/die vielversprechendste/n Autor/in, Regisseur/in, und Produzent/in auf dem Webfest Berlin 2016 vergeben. 10 ausgewählte Serien werden außerdem automatisch in die offizielle Auswahl von einem der Partner-Festivals vom Webfest Berlin aufgenommen – LA Web Fest, Roma Web Fest, K Web Fest, Melbourne Webfest, Webfest Montreal, Rio Webfest, Dub Web Fest, Wendie Webfest Hamburg, Die Seriale, und Seriencamp.  DerGewinner des Grand Jury Prize wird einen Geldpreis von € 500, gestiftet von https://netfall.tv, erhalten.

 

Das komplette Festivalprogramm findet sich hier: http://www.webfest.berlin/schedule/

 

Am 19. September wird das Webfest Berlin den ersten Katalog für digitale Serien weltweit veröffentlichen. Der Katalog wird alle eingereichten Beiträge für das Webfest Berlin aufführen - Kreative und Unternehmen, die ihre digitalen Serien oder ihre Dienstleistungen bewerben wollen, haben die Möglichkeit, das im Katalog zu tun. Um den Katalog als .pdf-Format zu erhalten, sollten sich Käufer und Interessenten hier eintragen: http://www.webfest.berlin/catalog/.

 

Webfest Berlin 2016 Offizielle Auswahl

 

20 Seconds to Live (USA) - Sci-fi/Fantasy/Horror

A Year Without Us (AR) – Comedy

Arthur (CH) - Action/Thriller/Suspense

Beard Club (FR) – Drama

Big G (FR) – Pilot

Boy Scauts (AR) - Comedy

Brutal (FR) - Action/Thriller/Suspense

Church Night TV (USA) – Comedy

Cluster Agency (FR) - Action/Thriller/Suspense

CODED (CA) – Drama

Das Apartment (DE) – Comedy

Der Lack ist ab // Season 3 (DE) – Comedy

Discocalypse (DE) - Sci-fi/Fantasy/Horror

Doppelganger (KR) - Action/Thriller/Suspense

Endzeit (DE) – Drama

Girlism (FR) – Comedy

God Bless Zombies (FR) - Sci-fi/Fantasy/Horror

Gut Holz (DE) – Pilot

Heimathelden (DE) – Non-Fiction

Il était une foi les gens - Face to Faith (CH) – Non-Fiction

IT MUST BE! (FR) – Animation/Puppetry

Love Story of April (KR) – Drama/Virtual Reality

Made in Mosjøen (NO) - Sci-fi/Fantasy/Horror

Miss Beverly Hills Ghost (USA) – Pilot

Os Britos Tambem Amam (BR) – Comedy

Public Writer (CA) – Drama

Seasonal Life (CA) – Non-Fiction

Snippets Of A Lifetime (DE) – Non-Fiction

Sturm des Wissens (DE) – Drama

The Adventures of Broken Heart (AR) – Animation/Puppetry

Tiefschwarz (DE) – Comedy

La Dump (CA) – Animation/Puppetry

The Show of Cumulo and Nimbo (AR) – Animation/Puppetry

The Universe According to Friedrich Liechtenstein (DE) – Comedy

The Wizards of Aus (AU) – Comedy

TubeHeads (DE) – Animation/Puppetry

Yumington No Bodies (FR) – Pilot

Zac and Me (AU) – Comedy

 

Über Webfest Berlin

Webfest Berlin ist das erste internationale Festival für digitale Serien in Deutschland. Getreu seinem Motto „BE WHAT’S NEXT“ lädt Webfest Berlin Kreateure digitaler Inhalte aus aller Welt ein, ihre Web-Serien zu zeigen und Teil einer neuen, innovativen Bewegung innerhalb des Online-Entertainments zu sein. Webfest Berlin wird unterstützt vom Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, Netfall.tv, INVR.SPACE GmbH, Skullcandy Heaphones, AirFrance/KLM, Znaida Vermouth, und dem Swissôtel Berlin.

 

Tickets und weitere Informationen zum Webfest Berlin: www.webfest.berlin

Webfest Berlin bei Facebook: https://www.facebook.com/Webfestberlin

Kontakt: press@webfest.berlin